Ortsgespräche 2016

 

 

Ortsgespräche 2016

Jahresübersicht

Seit einigen Jahren organisiert die Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Architektenkammer, der Brandenburgischen Ingenieurkammer und dem Verband Beratender Ingenieure Berlin-Brandenburg die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der „Ortsgespräche“.

An jeweils vier ausgewählten Denkmalen im Land Brandenburg, die besonders interessante Schnittstellen zwischen Bewahrung des historischen Bestands und ergänzenden Um- oder Neubauten aufweisen, soll die Diskussion zwischen Architekten und Denkmalpflegern, den Denkmalbesitzern sowie dem interessierten Publikum angeregt werden.

Die Veranstaltungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass das Interesse an diesen objektnahen Diskussionen bei einem erweiterten Fachpublikum und einem wachsenden Kreis von interessierten Bürgern erfreulich groß ist. Die „Ortsgespräche“ tragen wesentlich zum besseren gegenseitigen Verständnis der unterschiedlichen Betrachtungsweisen solcher Projekte und ihrer Probleme von Denkmalpflegern, Architekten und Nutzern bei.

>> Plakat

Im Jahr 2016 werden folgende Objekte zur Diskussion gestellt:  

 

20. April
1. Brandenburg an der Havel, St. Johanniskirche
>> Postkarte Ortsgespräch 1

11. Mai
2. Hoppegarten, Galopprennbahn
>> Postkarte Ortsgespräch 2

13. Juli
3. Bärwinkel, Molkenhaus
>> Postkarte Ortsgespräch 3

12. Oktober
4. Cottbus, Propsteikirche St. Maria Friedenskönigin
>> Postkarte Ortsgespräch 4

Der Rahmen: 

Die Ortsgespräche sind ein gemeinsames Projekt des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums (BLDAM) mit der Brandenburgischen Architektenkammer, der Brandenburgischen Ingenieurkammer und dem Verband Beratender Ingenieure Berlin-Brandenburg (VBI).

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 16:00 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wenn Sie noch Fragen haben - wir beantworten sie Ihnen gern. 

Ihre Ansprechpartnerin im BLDAM ist: 

Sabine Vogel
Tel. 033702 211-1321
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!