Praktische Denkmalpflege

Luckau, restaurierte Häuserzeile am Markt (Foto: Dieter Möller, BLDAM)
Innenansicht der Klosterkirche Neuzelle (Foto: Dieter Möller, BLDAM)

Praktische Denkmalpflege

Die Gebietsreferenten des Dezernats Praktische Denkmalpflege vertreten im Rahmen der gesetzlich verfügten Erlaubnis- und Genehmigungsverfahren die fachlichen Belange von Denkmalpflege und Denkmalschutz und stehen in Wahrnehmung ihrer Beratungs- und Betreuungspflicht den Eigentümern und Besitzern von Denkmalen für alle Maßnahmen zur Erhaltung, Pflege und Nutzung des geschützten Denkmalbestandes zur Verfügung. Dabei ist es das Ziel, bei allen Veränderungen und zeitgemäßen Anforderungen den Denkmalen eine möglichst langfristige Perspektive zu sichern. Die Mitarbeiter des Dezernats sind gleichzeitig dafür verantwortlich, dass bei Maßnahmen an Denkmalen ein landesweiter und an internationalen Kriterien orientierter Maßstab umgesetzt wird. Weiterhin werden gutachtliche Stellungnahmen zur Methodik der Denkmalpflege, zu Problemen der Erhaltung eines Denkmals und zu Förderanträgen erarbeitet. Vor allem eine intensive Zusammenarbeit mit den unteren Denkmalschutzbehörden, mit Kommunen, Denkmaleigentümern und Planern sowie mit engagierten Bürgern ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit.

Dezernatsleitung:

Dr. Georg Frank
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum
Ortsteil Wünsdorf, Wünsdorfer Platz 4-5, 15806 Zossen

Tel.: 033702 211-1283
Fax: 033702 211-1202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Claudia Erjautz (Sekretariat)

Tel.: 033702 211-1211
Fax: 033702 211-1202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!