Restaurierung

Wünsdorf, BLDAM, Atelier für Gemälderestaurierung (Foto: Dieter Möller, BLDAM)
Wünsdorf, BLDAM, Restaurator bei der Arbeit (Foto: Dieter Möller, BLDAM)

Die Mitarbeiter im Fachgebiet Restaurierung sind mit allen Aufgaben auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut betraut. Diese umfassen “ meist im Rahmen des denkmalrechtlichen Genehmigungsverfahrens “ die Erfassung, Begutachtung und Erforschung des Denkmalbestandes bis hin zur Konzeptentwicklung für Maßnahmen an Objekten sowie deren Einleitung und Betreuung bei der praktischen Umsetzung. Weiterhin werden Arbeitsergebnisse systematisch dokumentiert, archiviert und ausgewertet.

Die Mitarbeiter sind hierbei entsprechend ihrer fachlichen Ausbildung für die Bereiche Architekturoberflächen, Wand- und Glasmalerei, Stein, ortsfeste und bewegliche Ausstattung, Gemälde, Holzskulptur und Textil, für Klimafragen, Bauschäden durch Salze und Feuchtigkeit sowie für andere naturwissenschaftliche Fragestellungen zuständig (Ansprechpartner). An einzelnen besonders bedeutenden oder technologisch problematischen Objekten werden modellhafte Restaurierungsprojekte durchgeführt und für die praktische Anwendung bereitgestellt.

Besondere Schwerpunkte sind u.a. die Erfassung und Konservierung von historischen Putzen und Mörteln an Dorfkirchen, Konservierung von Raseneisenstein, Behandlung von Gipsbildungen, Erfassung von Taufengeln, Detoxifizierung von DDT-belasteten Objekten sowie die Konservierung des Theatrum Sacrum (Heiliges Grab) aus dem Stift Neuzelle.

Zur Durchführung der Arbeitsaufgaben stehen mehrere Restaurierungsateliers, Depots, ein naturwissenschaftliches Labor, ein Begasungsraum sowie weitere fachspezifische Funktionsräume zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Dipl.-Rest. Mechthild Noll-Minor
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum

Ortsteil Wünsdorf, Wünsdorfer Platz 4-5, 15806 Zossen

Tel.: 033702 211-1374
Fax: 033702 211-1202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Claudia Erjautz (Sekretariat)
Tel.: 033702 211-1211
Fax: 033702 211-1202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!