Technische Denkmale

Niederfinow, Landkreis Barnim, Schiffshebewerk (Foto: Dieter Möller, BLDAM)
Elstermühle in Plessa, Landkreis Elbe-Elster (Foto: Dieter Möller, BLDAM)

um Denkmalbestand des Landes Brandenburg zählen bedeutende Zeugnisse der Industrie- und Technikgeschichte. Zu den ältesten Objekten dieser Denkmalart sind Wasser- und Windmühlen zu rechnen, eines der jüngeren ist das großartige Schiffshebewerk in Niederfinow. Neben dem Wert der Architektur muss bei technischen Denkmalen insbesondere die technische Ausrüstung als spezifischer Denkmalwert anerkannt werden.

Der Referent für technische Denkmale nimmt eine Vielzahl der dem Denkmalfachamt übertragenen Aufgaben wahr. Dazu gehören auch die Erfassung und Erforschung des Bestandes der technischen Denkmale im Land sowie die Erstellung von Gutachten zur Feststellung des Denkmalwertes.

 

Ansprechpartner:

Dr. Matthias Baxmann
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum

Ortsteil Wünsdorf, Wünsdorfer Platz 4-5, 15806 Zossen

Tel.: 033702 211-1300
Fax: 033702 211-1202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Claudia Erjautz (Sekretariat)

Tel.: 033702 211-1211
Fax: 033702 211-1202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!