Stellenausschreibung

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmal-pflege und Archäologisches Landesmuseum  (BLDAM) mit Dienstsitz in Zossen, Ortsteil Wünsdorf, sucht für das Referat Restaurierung archäologischen Kulturguts zum nächstmöglichen Zeitpunkt

ein/e Restaurator/in für archäologisches Kulturgut (w/m/d).

Die Vergütung erfolgt bis zur

Entgeltgruppe 10 (TV-L).

Die Stelle ist für zwei Jahre befristet, die Arbeitszeit beträgt 36 Stunden/Woche. Der Dienstort ist Zossen, OT Wünsdorf, Lkr. Teltow-Fläming.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • die Durchführung besonders schwieriger Konservierungs- und Restaurierungsmaß­nahmen an archäologischen Fundobjekten aus organischen und anorganischen Materialien
    sowie an Komposit-Objekten
  • die Fundbergungen auf archäologischen Ausgrabungen
  • die Mitarbeit bei Ausstellungsvorhaben

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Restauratorin / Restaurator mit Schwerpunkt Archäologisches Kulturgut oder Kunsthandwerkliche Objekte an einer (Fach-) Hochschule mit dem Abschluss Diplom (FH) oder Master
  • die umfassende Kenntnis organischer und anorganischer Materialien und deren Abbauprozesse
  • langjährige Berufserfahrung im ausgeschriebenen Aufgabenbereich
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit
  • EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office- und Bildbearbeitungsprogramme
  • Führerschein Klasse B mit Fahrpraxis

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundes­gleichstellungsgesetz und schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. Ein Mindestmaß an körperlicher Belastbarkeit ist erforderlich.

Die schriftliche Bewerbung (bitte nicht per Mail) mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte
bis zum 24.02.2020
(Posteingang) an:

Brandenburgisches Landesamt für Denkmal-pflege und Archäologisches Landesmuseum
Personalreferat
Wünsdorfer Platz 4-5
15806 Zossen, OT Wünsdorf

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Referats Restaurierung archäologischen Kulturgutes, Herr Brather, Tel. 033702-211-1830, zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen können nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher lediglich Kopien ein.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden durch das BLDAM nicht erstattet.

pdf-Druckversion