18. Deutsch‐Polnische Konferenz und Studienreise „Fachwerkarchitektur – gemeinsames Erbe ANTIKON 2018”

17.09.2018 | Misdroy/ Międzyzdroje u.a

Das diesjährige Thema von ANTIKON „Holz als Baumaterial – Erbe der Nachbarn“ führt die Teilnehmer vom 17. bis 19. September 2018 an die Ostsee – zur Konferenz nach Misdroy/Międzyzdroje sowie auf Studienreise nach Stettin/Szczecin, Neuwarp/Nowe Warpno, Swinemünde/Świnoujście, Ahlbeck und Bansin.

Im Fokus der Konferenz stehen die folgenden Schwerpunkte:

Sektion I – Historische Holzhäuser aus vorfabrizierten Bauelementen, Katalog- und Typenhäuser
Sektion II – Heilstätten- und Kurortarchitektur aus Holz
Sektion III – Technologie, Konservierung und Schutz von Holzbauten – Beispiele aus der Praxis
Sektion IV – Untersuchung, Durchführung, Entdeckung – Aktuelles aus der konservatorischen Praxis

Alle Einzelheiten zur Tagung finden Sie unter http://antikon.szczecin-expo.pl/de/aktuelles/
Das Programm und den Anmeldebogen finden Sie ebenfalls hier zum download.
Bei Interesse senden Sie die Anmeldung bitte an Frau Agata Lewandoswka: alewandowska.expo@gmail.com
oder per Post an:
Agata Lewandowska, Dyrektorin des Vorstandsbüros
SZCZECIN-EXPO Towarzystwo Wspierania Rozwoju Pomorza Zachodniego
al. Wojska Polskiego 63, IV piętro, pok. 4/11; 70-476 Szczecin
Tel. 607 925 999

Download Programm

Download Anmeldeformular