BLDAM-Geoportal

Seit dem Jahr 2013 stellt das BDLAM in einem Infrastrukturknoten ausgewählte, in der Denkmalliste eingetragene Denkmaldaten zur Verfügung. Das sind auf digitale Kartenwerke der Landesvermessung und Geobasisinformation (LGB) projizierte und mit Fördermitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) digitalisierte Geometrien von Bau- und Bodendenkmalen. Die erstellten Denkmalobjekte können in einer WebGIS-Karte angesehen und in dem Infrastrukturknoten des BLDAM als INSPIRE-konforme Geodatendienste (WMS und WFS) heruntergeladen werden. Bei den Bodendenkmalobjekten  handelt es sich um bereits veröffentlichte Bodendenkmalflächen mit Denkmalnummer, oberirdisch sichtbare Bodendenkmale mit vollständiger Beschreibung  und Grabungsschutzgebiete. Die Baudenkmale stammen aus den Denkmaltopografiegebieten. Für die hier dargestellten Baudenkmale lassen sich, neben denen in der Denkmalliste bereitgestellten Informationen, weitere in der Denkmaldatenbank  ermitteln.

Zusätzlich können die Geodatendienste des BDLAM auch über das landeseigene Geoportal Brandenburg bezogen werden. Bitte beachten Sie die jeweiligen Nutzungsbedingungen der genannten Geoportale.

Hinweis: Die WebGIS-Karten und Geodatendienste des BLDAM stellen keine rechtsverbindliche Grundlage zur Auskunft des Denkmalstatus von Liegenschaften dar.

Die Baudenkmale sind in der Denkmaldatenbank sowie über das Geoportal des Landesbetriebs für Geobasisdaten recherchierbar.