Berlin-Brandenburgischer Denkmaltag – ENTFÄLLT!

03.04.2020 | 10 - 19 Uhr | TH Wildau, Hochschulring 1, Halle 14, 15745 Wildau

______________________________

ABGESAGT:

Unter den gegebenen Umständen und den Empfehlungen der beiden Landesregierungen folgend, müssen wir – das Landesdenkmalamt Berlin und das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum – leider unsere gemeinsame Tagung am 03.04.2020 in Wildau absagen.
Der Schutz unser aller Gesundheit hat Vorrang vor fachlichem Austausch.

Dieser soll jedoch nur aufgeschoben sein – soweit es sich zu diesem Zeitpunkt abschätzen lässt, hoffen wir, den Berlin-Brandenburgischen Denkmaltag im nächsten Frühjahr stattfinden zu lassen!

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf einen dynamischen gemeinsamen Denkmaltag im nächsten Jahr!

______________________________

 

 

Stadt, Land, Denkmal

Denkmalpflege in Stadt und Land: Der erste gemeinsame Berlin-Brandenburgische Denkmaltag widmet sich in Doppelvorträgen verschiedenen historischen Bauvorhaben, die heute noch beide Bundesländer auf vielfältige Weise miteinander verbinden. Gleichwohl könnten die Kulturlandschaften Berlin und Brandenburg unterschiedlicher nicht sein: hier Dichte und Weite, dort Weite und Dichte. Worin bestehen Gemeinsamkeiten und Gegensätze im Umgang mit den Denkmalen? Welche unterschiedlichen Herausforderungen stellen sich im jeweiligen Bundesland bei ähnlichen Bauaufgaben? Nach 100 Jahren Groß-Berlin sowie 30 Jahre nach Gründung des heutigen Brandenburg, ist dies der erste gemeinsame Denkmaltag für die ganze Region, den beide Länder gemeinsam ausrichten.

 

Programm zum download

Kontakt bei weiteren Fragen:
christine.wolf@lda.berlin.de, 030 / 90 259 – 3670 oder
julia.kuechle@bldam-brandenburg.de,
033702 / 211 – 1321