Wanderausstellung zu Kachelöfen der Reformationszeit

24.07.2024

Die vor einigen Jahren mit Förderung von Kulturland Brandenburg entstandene Ausstellung “Bekenntnis und Behaglichkeit. Kachelöfen der Reformationszeit” ist ab Samstag, dem 13.7.2024 im Museum Fürstenwalde zu sehen.

Ofenkachelfunde aus Cottbus. Foto: C. Krauskopf, BLDAM

 

Die mit Unterstützung von zahlreichen Partnern und Leihgebern erarbeitete Schau beschäftigt sich mit programmatischen Bildprogrammen auf Kachelöfen, besonders der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Für den jetzigen Ausstellungsort konnten Ofenkacheln aus der Sammlung des Fürsenwalder Museums ergänzt werden. In einer Medienstation findet sich die “Quintessenz” der Ausstellung – die digitale Rekonstruktion eines reformationszeitlichen Kachelofens. In Brandenburg ist kein erhaltener Ofen dieser Zeit bekannt.

Die Eröffnung findet am 12.7.2024
um 16 Uhr statt.

Einladungsflyer

Justyna Gralak, Christof Krauskopf: Der digitale Kachelofen. Virtuelle Rekonstruktion auf der Basis von Kachelfragmenten aus Cottbus. In: Archäologie in Berlin Brandenburg 2018, Stuttgart 2020, 91-94.