Veranstaltungen

  • cats – von Säbelzahnkatzen und Stubentigern
    05.07.2019 | Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
    Die Katze ist des Menschen beliebtestes Haustier. Eine Milliarde von Ihnen begleiten uns. In der Sonderausstellung „cats – von Säbelzahnkatzen und Stubentigern. Zur Kulturgeschichte der Katzen“ Weiterlesen...
  • Drittes Ortsgespräch 2019
    21.08.2019 | 16-18 Uhr | Neptungrotte, Schlosspark Sanssouci, 14469 Potsdam
    Die Sanierung der Neptungrotte im Park des Schlosses Sanssouci ist abgeschlossen. Wir laden zu Besichtigung und Diskussion! Weiterlesen...
  • Zusammenwirken.
    13.09.2019 | Johanniskirche | Johanniskirchplatz | 14770 Brandenburg a. d. Havel
    Die Denkmalbaustelle aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen. Ein Fachgespräch zu den Herausforderungen im Prozess des Planen und Bauens Weiterlesen...
  • Fachwerkarchitektur – ANTIKON 2019
    16.09.2019 | Görlitz/ Zgorzelec u.a.
    Besondere Bautypen wie Umgebindehäuser haben sich in den vergangenen Jahrhunderten in dem Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland entwickelt und erhalten. Deren Bewahrung als ein Teil der europäischen Kultur ist ein Anliegen der Antikon-Tagung. Weiterlesen...
  • Viertes Ortsgespräch 2019
    23.10.2019 | 16 - 18 Uhr | Rudolf-Breitscheid-Straße 73, 14943 Luckenwalde
    Über die denkmalgerechte Nutzung des E-Werks in Luckenwalde - Zeugnis der Stadtentwicklung und Stromwirtschaft Anfang des 20. Jahrhunderts Weiterlesen...

Vergangene Veranstaltungen

  • Zweites Ortsgespräch 2019
    12.06.2019 | 16 - 18 Uhr | Marienkirchstraße 1 (Marktberg), 17291 Prenzlau
    St. Marien in Prenzlau erhält ein neues Gewölbe: Wir laden am 12. Juni zur Diskussion vor Ort ein! Weiterlesen...
  • Planung in der Denkmalpflege
    05.06.2019 | 10 - 17 Uhr | Archäologisches Landesmuseum im Paulikloster, Neustädtische Heidestraße 28, 14776 Brandenburg an der Havel
    ... gibt es nicht als Standardverfahren! Das Facharbeitsgespräch bringt am 05. Juni die verschiedenen Disziplinen zum Erfahrungsaustausch zusammen. Weiterlesen...
  • Erstes Ortsgespräch 2019
    15.05.2019 | 16 - 18 Uhr | Kanalstraße 8–9, 14776 Brandenburg
    Neues Bauen in Brandenburg an der Havel: Das Wohlfahrtsforum (1928–30) stellt das wichtigste städtische Bauvorhaben der zwanziger Jahre dar.  Weiterlesen...
  • Betagte Moderne?
    10.05.2019 | 10 - 18 Uhr | Bauhaus Denkmal Bundesschule, Bernau bei Berlin
    Der 27. Brandenburgische Denkmaltag - offizielle Auftaktveranstaltung des Bauhaus-Jubiläums in Brandenburg Weiterlesen...
  • Burg und Expansion
    05.04.2019 | 14 Uhr | Archäologisches Landesmuseum im Paulikloster, Neustädtische Heidestraße 28, 14776 Brandenburg an der Havel, Sonderausstellungsraum
    eine gemeinsame Tagung des Wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Burgenvereinigung e. V und des BLDAM Weiterlesen...
  • Jahreskonferenz der Brandenburgischen Landesarchäologie für 2018
    07.03.2019 | ab 09:00 | Technische Hochschule Brandenburg (Audimax), Magdeburger Straße 50, 14770 Brandenburg an der Havel
    Wissenschaftler und aktive Bodendenkmalpfleger berichten von Entdeckungen und Forschungen aus 2018 Weiterlesen...
  • WORKSHOP zur Erfassung und Bewertung von vorindustriellen Meilerstandorten
    19.02.2019 | 09:30 - 16:30 | BTU Cottbus-Senftenberg, Zentralcampus, Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG), Hörsaal A
    Vom Mittelalter bis zum Beginn der Industrialisierung wurde Holz in großer Menge für die Köhlerei verbraucht, deren Meiler-Reste aus Montangebieten bekannt sind. Weiterlesen...
  • Bekenntnis und Behaglichkeit. Kachelöfen der Reformationszeit
    13.12.2018 | 18:00 | Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
    Die Entwicklung des Kachelofens war ein Meilenstein für die Wohnkultur. Sie führte weg vom gefährlichen offenen Feuer hin zu rauchfreien Wohnräumen. Weiterlesen...
  • 12. Konservierungswissenschaftliches Kolloquium
    30.11.2018 | 9-18 Uhr | Fachhochschule Potsdam, Hauptgebäude (HG), Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam
    Das inzwischen 12. Konservierungswissenschaftliche Kolloquium in Berlin und Brandenburg befasst sich in diesem Jahr mit natürlichen organischen Farb- und Bindemitteln. Weiterlesen...
  • Viertes Ortsgespräch in Peitz
    10.10.2018 | 16:00 | 03185 Peitz | Hüttenwerk 1 | Museum
    Schon um 1660 ließ der Kurfürst von Brandenburg nahe der strategisch entscheidenden Festung Peitz Roheisen für Kanonen und Munition gießen – hier beginnt die Geschichte des historischen Eisenhüttenwerkes... Weiterlesen...