Plansammlung

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum betreut in seiner Plansammlung ca. 15.000 Bau- und Gartenpläne aus der Zeit vom 18. bis in das 21. Jahrhundert hinein.

Zu den überregional bedeutsamen gehören die knapp 2.700 Pläne zur Entwicklung einzelner Gärten und Parks und zur Gestaltung von Gedenkstätten, darunter von KZ Mahn- und Gedenkstätten. Diese Pläne sind nicht nur wichtige Quellen zu gartenkünstlerischen Anlagen, sie bieten auch neue Impulse für die Erforschung der Geschichte der Gartendenkmalpflege in den neuen Bundesländern, einem Fachgebiet, das auch aufgrund der Unzugänglichkeit von Plänen und Schriftgut bislang noch wenig Ausprägung erfahren hat.

Plansammlung in neuem Fenster öffnen