BLDAM für externe Besucher*innen unter Auflagen geöffnet

Die Bibliothek, Registratur und Messbildarchiv, das Archäologische Informations- und Dokumentationszentrum (AIDZ) und das Landesfundmagazin sind ab sofort für externe Nutzer*innen und Besucher*innen unter Auflagen wieder geöffnet. Die Anzahl von externen Besucher*innen ist weiterhin auf das erforderliche Mindestmaß zu beschränken. Die Abgabe von archäologischen Funden im Landesfundmagazin ist wieder möglich.

Grundsätzlich gelten in der Behörde alle gesetzlichen Vorgaben des Bundes und des Landes bezüglich der SARS-CoV-2-Virus Regelungen und das jeweils aktuelle Hygienekonzept der Behörde. In den Dienstgebäuden des BLDAM besteht die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken, sofern der Sicherheitsabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.