Das „Königsgrab“ im Brandenburgikon

Das „Königsgrab“ von Seddin wird seit über 100 Jahren erforscht.

In den letzten Jahren konnte – besonders im Rahmen des TOPOI-Programms „ Monumentalized Knowledge. Extra-Large Projects in Ancient Civilizations“ – die Erforschung intensiviert werden.

 

Der derzeitige Forschungsstand wird nun auch im „Brandenburgikon“ dargestellt.

http://www.brandenburgikon.net/index.php/de/sachlexikon/koenigsgrab

Das „Brandenburgikon“ ist ein Internetportal, das Geschichte und Kultur Brandenburgs in Form eines webbasierten Lexikons präsentiert. Unterschiedliche Themen der gesamten 130.000 Jahre währenden Landesgeschichte sollen in allgemeinverständlichen Texten dargestellt werden. Die Seite wird ständig durch neue Beiträge erweitert. Auch Mitarbeiter*innen des BLDAM sind daran beteiligt.

Getragen wird die Seite vom Arbeitskreis brandenburgische Landesgeschichte. Die Internetpräsenz liegt auf den Servern der Universität Potsdam, was einen langfristigen Betrieb sicherstellt.

http://www.brandenburgikon.net/index.php/de/