Ideenwettbewerb „Kulturelle Heimat Lausitz“ – jetzt bewerben!

Die Lausitz ist das zweitgrößte von drei deutschen Braunkohlegebieten in der Bundesrepublik und muss sich im Zuge des geplanten Ausstiegs aus der Kohleverstromung einem tiefgreifenden Strukturwandel stellen. Die Kulturprojekte aus dem Wettbewerb „Kulturelle Heimat Lausitz“ sollen dazu beitragen, die regionale Identität und Attraktivität des Kulturangebotes in der Niederlausitz zu stärken. Das Programm ist für alle Sparten und Themen der Kultur offen, es sind ausdrücklich auch spartenübergreifende und interdisziplinäre Projekte willkommen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Ortsansässigkeit der Kulturschaffenden bzw. der Kultureinrichtung oder die Kooperation mit einem regionalen Partner in der Lausitz. Die Umsetzung des Ideenwettbewerbs übernimmt das IBA-Studierhaus in Großräschen im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Einsendungen sind bis zum 14. August 2020 möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kulturwettbewerb-lausitz.de