Gemeinsame Erklärung zum Krieg in der Ukraine

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum steht solidarisch an der Seite der Menschen in der Ukraine. Wir sind zutiefst erschüttert über den Angriff auf die Ukraine und verurteilen den Bruch des Völkerrechts durch die russische Regierung. Menschen können nur im Frieden in Würde leben – Denkmale können nur im Frieden erhalten werden!

Mehr als 70 Kultureinrichtungen und Kulturakteure sowie das Kulturministerium in Brandenburg und auch das BLDAM unterstützen die Menschen und die Kultur in der Ukraine. Sie verurteilen den brutalen Angriffskrieg des russischen Präsidenten Wladimir Putin gegen die Ukraine und sichern dem ukrainischen Volk, aber auch den russischen Gegner*innen dieser Agression ihre Solidarität zu – dieser Krieg ist nicht der Krieg des russischen Volkes, wie die Unterzeichner*innen einer gemeinsamen Erklärung betonen.

Sockel des ehemaligen sowjetischen Ehrenmals mit Schneefräse nahe der ehemaligen Grenzübergangsstelle Drewitz-Dreilinden. Foto: T. Drachenberg, BLDAM