Landeskonservator ist neuer Vorsitzender der Bewertungskommission

Am 7. Januar 2021 fand das traditionelle Jahrespressegespräch der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg statt. Im digitalen Format wurden Einblicke und Ausblicke in die zahlreichen Projekte und Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft im Jahr 2021 gegeben. Zu Beginn des Jahres übernahm Landeskonservator Prof. Dr. Thomas Drachenberg den Vorsitz in der Bewertungskommission, die der Arbeitsgemeinschaft beratend zur Seite steht. „Nach der atemberaubenden Rettung der Bausubstanz in den letzten Jahrzehnten stehen wir nun vor der Aufgabe, die schon längst begonnene Phase der Pflege und Reparatur sowie der Weiterentwicklung der Lebensqualität in den Städten zu gestalten. Da helfen uns die gemeinsamen Erfahrungen zur Qualität in der Stadtsanierung und die hervorragende Kommunikation untereinander“, so Drachenberg. Es gilt das Erreichte zu bewahren und weiterzuentwickeln. Die Arbeitsgemeinschaft gründete sich im Jahr 1992 und besteht heute aus 31 Mitgliedsstädten.  

Weitere Informationen unter https://ag-historische-stadtkerne.de/