Neue Podcast-Folge: Mittelaltersommer

Hochkarätige Akteure zeigen mittelalterliches Leben, darunter die Interessengemeinschaft zur historischen Nachempfindung des hohen Mittelalters e.V., Foto: IG Wolf e.V. (Bildausschnitt)

Im Archäologischen Landesmuseum in Brandenburg an der Havel findet jeden Sommer ein besonderes Event statt: die Archäotechnica. Ein Wochenende lang vermitteln Akteure aus den Bereichen Archäotechnik, Reenactment, Living History sowie Archäologen, Historiker und andere Experten alte Kunst- und Handwerkstechniken. 2020 musste die Veranstaltung pandemiebedingt leider entfallen, dieses Jahr findet an zwei Wochenenden im Juli und August der Mittelaltersommer statt. Was es damit auf sich hat und was die Gäste erwarten wird, erzählt uns Fatima Wollgast vom Landesmuseum. Nachzuhören in der aktuellen Folge des Podcasts DENKMALZEIT auf Spotify, iTunes, Google Podcasts und podcast.de.