Stellenausschreibung

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum (BLDAM) mit Dienstsitz in Wünsdorf sucht zum  nächstmöglichen Zeitpunkt für die Bibliothek eine/n

Fachangestellte/n für Medien und Information (m/w/d)
(Fachrichtung Bibliothek)

mit bis zu 30 Stunden/Woche. Die Stelle ist vorerst befristet bis 31.  Dezember 2019. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TV-L. Der Dienstort ist Zossen, OT Wünsdorf.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ausleihe und Benutzungsbereich mit allen anfallenden Tätigkeiten
  • Gewährleistung der Öffnungszeiten in der Teilbibliothek Archäologie
  • Zeitschriftenverwaltung
  • Schriftentausch inkl. Publikationsversand
  • Erfassung einfacher Katalogisate
  • Magazindienst (Ordnungsarbeiten, Ausheben und Einstellen von Medien mit Hilfe von Leitern bis ca. 2,7 m Regalhöhe)

Vorausgesetzt werden:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) bzw. zur Assistentin/zum Assistenten an wissenschaftlichen Bibliotheken oder entsprechende berufliche Kenntnisse und Erfahrungen
  • gute Kenntnisse im Bereich EDV/Internet; Kenntnisse der Bibliothekssoftware allegro-C erwünscht, aber nicht Bedingung
  • die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Arbeitsgenauigkeit und Sorgfalt
  • der freundliche und kundenorientierte Umgang mit Benutzerinnen und Benutzern
  • körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich (bitte nicht per E-Mail) bis zum 23.04.2019 an:

Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege
und Archäologisches Landesmuseum
Personalreferat
Wünsdorfer Platz 4-5
15806 Zossen, OT Wünsdorf.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden können, wenn ein mit Anschrift versehener und ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt ist.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsgespräch entstehen, können durch das Landesamt nicht erstattet werden.

Verkehrsverbindungen:
ab Berlin halbstündlich RE 5 bzw. RE 7 bis Wünsdorf-Waldstadt

Ausschreibung als pdf