14.000 Euro für Renaissancealtar in Schönfeld gesammelt

Im Rahmen der Spendenaktion „Vergessene Kunstwerke brauchen Hilfe“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, des Landesamtes für Denkmalpflege, der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und des Förderkreises Alte Kirchen sind seit Dezember 2020 bislang mehr als 14.000 Euro zusammengekommen. Der bereits gesammelte Betrag macht die Hälfte des benötigten Bedarfs für die Restaurierung des Renaissancealtars in der Dorfkirche Schönfeld (Uckermark) aus, weitere Spenden sind weiterhin sehr willkommen.
Spendenkonto:
Empfänger: Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.
IBAN: DE94 5206 0410 0003 9113 90
BIC: GENODEF1EK1 (Evangelische Bank)
Stichwort: Schönfeld

Weitere Informationen zum Renaissancealtar in Schönfeld erhalten Sie HIER.