Bau- und Kunstdenkmalpflege

Die Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege besteht aus zwei Dezernaten, die seit Karl Friedrich von Schinkel und Ferdinand von Quast die Zweistufigkeit der denkmalpflegerischen Arbeit abbildet:

In der Inventarisation erfassen und dokumentieren unsere Fachleute die Denkmale im Land. Das Ergebnis dieser wissenschaftlichen Arbeit sind ausführliche und nachvollziehbare Begründungen für die Eintragung in die Landesdenkmalliste.

Die FachreferentInnen im Dezernat Praktische Denkmalpflege sind sowohl inhaltlich auf Fragen der Pflege und Erhaltung spezialisiert, als auch landesweit tätig. Sie beraten Denkmaleigentümer und Untere Denkmalschutzbehörden zum Umgang mit Denkmalen. Ziel ist es, praxisnahe und praktikable Lösungen zur dauerhaften Erhaltung eines Denkmals zu finden.

Ansprechpartner: Dr. Georg Frank

Kirche Mahlsdorf (LDS) 2017 © S. Gramlich, BLDAM